Kreta: DAS ideale Reiseziel auch in Corona Zeiten

Auch an Griechenland ging das Coronavirus (COVID-19) nicht spurlos vorüber. Die griechische Regierung handelte sehr früh und extrem restriktiv. Sämtliche Griechen mussten die Quarantäne über Wochen einhalten. Mit beeindruckendem Erfolg, denn Griechenland verzeichnete die niedrigste Coronarate in ganz Europa. In Chania gab es nur 1 Fall. Auf Kreta lagen die Fallzahlen unter 10. Trotzdem hielten wir uns auch auf Kreta an die strengen Vorgaben.

Die Regierung wird auch in zukünftigen Situationen schnell und streng handeln. Strenge Schutzmaßnahmen für den Tourismus sind bereits umgesetzt. 
Auf Kreta können wir auf zahlreiche Krankenhäuser mit Anschluss an die Universitäten zugreifen. Im Ernstfall ist also hier vor Ort alles vorhanden.

Strikte Regelungen des Alltages sollen alle schützen. Bars und Cafes sind an Abstands- und Hygienebedingungen gebunden. Desinfedktionen sind in Bars und Restaurants nach jedem Gast Standard. 
Wir selber gehen wieder aus und geniessen die Zeit draussen. Im Moment fühlen wir uns hier in Kreta sicher. 

Desinfektion, Reinigung & Sicherheit auf höchstem Niveau

  • Händedesinfektionsmittel stehen für Sie bereit.
  • Wir arbeiten mit Handschuhen und Mundschutz.
  • Sicherheitsabstände werden in allen Bereichen angepasst.
  • Wir sind umfassend zum Thema und Maßnahmen vomn zentralen, griechischen Gesundheitsamt geschult und zertifiziert.
  • Die Reinigung aller Räume erfolgt auf höchstem Niveau mit entsprechenden Utensilien, farblich gekennzeichneten Tüchern und Reinigungsprotokollen.
  • Die gesamte Wäsche wird porentief rein bei 95° gewaschen.
  • Ergänzende Reinigungen während Ihres Aufenthaltes erfolgen entsprechend Ihrer individuellen Wünsche.